Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Alle Inhalte sind durch recherchen entstanden, nicht durch eigene Tests. OK

Outdoor Tischtennisplatte

Gasgrill Test

Sobald man sich im Tischtennis ernsthaft mit Anderen messen oder trainieren will, benötigt man eine vernünftige, ebene Tischtennisplatte mit guten Spieleigenschaften. Oftmals ist jedoch innen nicht genug Platz um eine Tischtennisplatte aufzustellen oder zu lagern.

Für jeden, der keine beheizte Garage oder einen riesigen Hobbykeller
hat, ist eine outdoor Tischtennisplatte die einzig richtige Wahl. Denn Spanplatten, aus denen indoor Tischtennisplatten bestehen, sind gegenüber Temperaturveränderungen (Kälte, direkte Sonneneinstrahlung) und Feuchtigkeit sehr empfindlich. Die guten Spieleigenschaften dieser einfachen Tischtennistische sind also durch das Aufstellen im Außenbereich schnell dahin.

Outdoor Tischtennisplatten Preisvergleich:

Sponeta S 1-73 e Tischtennisplatte Outdoor
Sponeta S 1-73 e
Tischtennisplatte

ab 301,45 €
Kettler Outdoor Tischtennisplatte
Kettler Outdoor
Tischtennisplatte

ab 399,99 €
Sponeta S 4-73 e Tischtennisplatte Outdoor
Sponeta S 4-73 e
Tischtennisplatte

ab 387,99 €
Adidas Tischtennisplatte Outdoor
Adidas Outdoor
Tischtennisplatte

ab 499,00 €
Stiga Outdoor Tischtennisplatte
Stiga Outdoor
Tischtennisplatte

ab 331,94 €
Joola Midi Kinder Tischtennisplatte
Joola Midi Kinder
Tischtennisplatte

ab 119,00 €

Tischtennistisch Hersteller

Tischtennistisch Typen

Tischtennis Zubehör

Tischtennisplatte outdoor Steckbrief:

Eine Tischtennisplatte die outdoor-geeignet ist muss aus wetterfestem Material und sehr gut verarbeitet sein. Weiterhin sollte sie ausgeklappt sicher arretierbar, mühelos zusammenklappbar und gut fahrbar sein. Eine passende Hülle erhöht ihre „Lebensdauer“.

Folgt man den Empfehlungen, die erfahrene Tischtennisspieler geben, sollte man keine No-Name- oder Discounter-Angebote kaufen und muss mit einer Investition von etwa 300 Euro rechnen. Für diesen Preis sind gute Marken-Tischtennisplatten (Klassen C und D) für den Outdoor-Bereich zu bekommen. Diese sind optimal für Freizeitspieler geeignet und wenn pfleglich behandelt viele Jahre unverändert gut bespielbar.

Tischtennisplatten Klassen

A = Hochleistungssport
B = Schul- und Vereinssport
C = Freizeitsport (Fortgeschrittene)
D = Freizeitsport

Hersteller und Marken von outdoor Tischtennisplatten:

Renommierte Hersteller von Tischtennistischen:

  • Sponeta
  • Kettler
  • Cornilleau
  • Joola

Weitere im Handel erhältliche Marken von Tischtennisplatten für den Outdoor-Bereich.

  • Stiga
  • Sunflex
  • Adidas
  • Donic Schildkröt
  • Tecno-Pro

Produktmerkmale von outdoor geeigneten Tischtennisplatten:

Wetterfeste Materialien für Tischtennisplatten (outdoor) sind z.B. Melaminharz, Aluminium und
Aluminiumverbund. Aluminiumverbund ist besonders bei den Kettler outdoor Tischtennsiplatten zu finden.

Die Plattendicke des Tischtennistisches bestimmt den Ballrücksprung, je dicker die Platte desto höher springt der Ball ab. Auch die Oberflächenbeschichtung der outdoor Tischtennisplatte ist sehr wichtig. Der Glanzgrad der Oberfläche sollte blendfrei sein. Die Oberfläche der Platte bestimmt aber auch den Gleitreibungskoeffizienten (Spin) und die Abriebfestigkeit.

Die Farbe der Platte sollte für Hobby-Spieler kein großen unterschied machen. Allerdings sind Erfahrungsgemäß sind blaue Oberflächen für Filmaufnahmen besser geeignet.

Bei den meisten Outdoor-Tischen ist die Netz-Garnitur festinstalliert. Bei guten Modellen ist die Netzspannung und -höhe einstellbar. Der Vorteil ist, dass das Tischtennisnetz nicht ständig an- und ab montiert werden muss. Der Nachteil ist dagegen, dass wenn das Netz kaputt geht, es nicht schnelle und einfach ausgetauscht werden kann.

Auch der Rahmen und das Untergestell der Tischtennisplatte sind für die Stabilität und Ebenheit der Spielfläche wichtig. Sie müssen aus hochwertigem wetterfesten Material sein (Aluminium, Stahl, evtl. kunststoffummantelt). Der Rahmen sollte mindestens 3 cm breit und zwischen Unterrahmen und Tischfläche eine Dehnungsfuge enthalten.

Da wetterfeste Tischtennisplatten sehr schwer sind und der Untergrund im Freien oft uneben ist, bieten Querstreben zwischen den Tischbeinen oder Y-förmige Beine zusätzliche Stabilität. Durch höhenverstellbare Füße kann man Bodenunebenheiten bis zu einem gewissen Grad ausgleichen.

Auch die Räder müssen das hohe Gewicht lange Zeit aushalten. Ein Mindestdurchmesser von 10 cm hat sich hier bewährt. Andererseits ist eine Feststellfunktion der Räder nicht unbedingt nötig. Wer viel rangieren muss, um die Platte in die gewünschte Position zu bringen, sollte ein Modell mit 4 lenkbaren Rädern wählen.

Da die meisten Tischtennisplatten für den Outdoor Bereich zusammenklappbar sind, ist die Qualität des Klappmechanismus und des dazugehörigen Verriegelungssystems ein wichtiges Thema. Ein Aspekt des Klappsystems ist die Sicherheit: Es muss so konzipiert sein, dass man sich nicht zwischen den beiden Tisch-Hälften einklemmen bzw. beim Auf- oder Zuklappen verletzen kann. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass der aufgeklappte Tisch nach der Arretierung vollkommen stabil sein muss.

Jede Markenfirma hat ihr eigenes, patentiertes Klappsystem, dessen Sicherheit entsprechend der Europäischen Norm EN 144468-1 geprüft ist. Bei klappbaren outdoor Tischtennisplatten sollte die sogenannte Playback-Stellung möglich sein so, dass ein eizellner Spieler gegen eine senkrecht stehende Tischhälfte spielen kann.

In der Regel ist die Abstellhöhe outdoor geeignete Tischtennisplatten etwa 1,90 Meter. Kompakte Modelle sind
sogar zusammengeklappt nur etwa 1,60-1,65 Meter hoch was das verstauen bei nichtgebrauch vereinfachen kann.

Transport und Aufbau einer outdoor Tischtennisplatte

Man sollte sich Tischtennisplatten immer liefern lassen – auch vom Händler vor Ort. Denn nur so kann man bei Transportschäden (z.B. vom Werk zum Händler) den Tisch sicher umtauschen. Zum Erstaufbau sind zwei Personen nötig. Man sollte beim Zusammenbau der Tischtennisplatte mit ein bis zwei Stunden Arbeit rechnen.

 

Outdoor Tischtennisplatten Test und Empfehlungen

Überraschenderweise gibt es keine Unabhängige Tischtennisplatten Tests. In einschlägigen Foren hingegen werden durch persönliche Erfahrungen gut begründete Einkaufstipps gegeben. Einig sind sich alle erfahrenen Tischtennisspieler dahingehend, dass Tischtennisplatten für den Außenbereich, die unter 250 Euro kosten, schon bald große Mängel aufweisen.

Für billige Tischtennistische werden meist qualitativ minderwertige Materialien verwendet. Außerdem weisen sie eine schlechte Verarbeitung auf welche den Beanspruchungen durch das Wetter und des Auf- und Abbaus nicht lange standhalten.

Von vielen Tischtennisspielern wird das Aluminium-Verbund-System von Kettler präferiert, weil das Spielen hierauf mehr dem „Indoor-Ballgefühl“ ähnelt und es mit einer Spanplatte von 22 mm Dicke auch für sehr gute Spieler der Klasse B geeignet ist. Allerdings müssen die Kettler Tischtennisplatten (outdoor) laut Kundenbewertungen sehr pfleglich behandelt werden. Das heißt, niemals Scharfkantiges darauf legen, nicht draufsetzen, und immer abdecken.

In Tischtennis-Foren raten die Meisten zu Tischtennisplatten (outdoor) von Sponeta. Die Tischtennistische von Sponeta bieten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind zugleich sehr robust. Die 3,5–4 mm dicken Melaminharz-Platten sind für Freizeitspieler geeignet, für Vereinsspieler und solche, die es werden wollen, sind die Spielflächen mit 5-10 mm Stärke empfehlenswert.

Outdoor Tischtennisplatten mit sehr positive Rezensionen in puncto Spieleigenschaften:

Klappbare Outdoor Tischtennisplatten Tipp:

Tischtennis ist ein sehr schöner Sport, der spielerisch Koordination und Geschicklichkeit fördert.
Er stellt im Vergleich mit anderen Sportarten weniger Anforderungen an Kraft und Ausdauer und ist deshalb auch als Einstiegssportart für „Bewegungsmuffel“ geeignet. Voraussetzung für den Spaß am Spiel ist allerdings eine (langfristig) ebene Spielplatte. Das können nur qualitativ hochwertige Markenspielplatten garantieren. Kurz gesagt: Vor Billig-Angeboten und gebrauchten Tischtennistischen sei gewarnt.

Tischtennisplatte outdoor Auswahl

Sponeta S 1-73 e Tischtennisplatte Outdoor
Sponeta S 1-73 e
Tischtennisplatte

ab 301,45 €
Kettler Outdoor Tischtennisplatte
Kettler Outdoor
Tischtennisplatte

ab 399,99 €
Sponeta S 4-73 e Tischtennisplatte Outdoor
Sponeta S 4-73 e
Tischtennisplatte

ab 387,99 €
Adidas Tischtennisplatte Outdoor
Adidas Outdoor
Tischtennisplatte

ab 499,00 €
Stiga Outdoor Tischtennisplatte
Stiga Outdoor
Tischtennisplatte

ab 331,94 €
Joola Midi Kinder Tischtennisplatte
Joola Midi Kinder
Tischtennisplatte

ab 119,00 €
=> weitere Tischtennisplatten Modelle & Angebote

 

Die angegebenen Preise werden nicht kontinuierlich aktuallisiert. Sie gelten nur als grober Richtwert. | Impressum